Feuerwehr

„Wachwechsel“ beim Löschzug Repelen

Moers. (pst) Aus dem aktiven Dienst als Leiter des Löschzugs Repelen der Freiwilligen Feuerwehr Moers ist Hans-Joachim Sörgel am Freitag, 20. Januar, verabschiedet worden. Wehrführer Christoph Rudolph dankte für das Engagement des 60-Jährigen als Führungskraft. Sörgel bleibt der Freiwilligen Wehr aber in den Bereichen Brandschutzerziehung und Ausbildung erhalten. Er ist 1991 in die Feuerwehr eingetreten und war von März 2007 bis September 2008 in Repelen stellvertretender Zugführer. Im Oktober 2008 hatte er das Amt des Löschzugführers angetreten. Die Nachfolge hat nun Volker Scholz übernommen. Der Brandinspektor ist bereits seit Dezember 1988 in der Freiwilligen Wehr tätig. Seit Februar 2014 ist er stellvertretender Löschzugführer. Die Stellvertretung in Repelen bleibt weiterhin bei Hans Jürgen Hoffmann. Neu hinzugekommen ist noch Guido Krothofer, der früher bereits acht Jahre in der Löschzugführung tätig war. Der Löschzug Repelen hat zurzeit 54 aktive Mitglieder. Neben dem Brandschutz und der technischen Hilfeleistung erfüllen die Wehrleute die Sonderaufgabe Wasserförderung über lange Wegstrecken.
Bildzeile:
Wehrführer Christoph Rudolph (l.) verabschiedete Hans-Joachim Sörgel (2.v.l.) aus seinem Amt als Löschzugführer in Repelen. Volker Scholz (2.v.r.) hat die Nachfolge übernommen. Zudem ist Guido Krothofer (r.) nun einer der Stellvertreter. (Foto: privat)
Zeige Mehr

Schreiben Sie einen Kommentar

Back to top button
Close